Schulamtsfinale

Meldelisten

JtfO - Formular - Wettkampf-Teilnehmer-Liste       Achtung!! Liste auf eigenen Computer herunterladen (rechte Maustaste speichern unter)

JtfO - Formular - Wettkampf-Teilnehmer-Liste - Leichtatheltik

Teilnahme - Formular

Ergebnisse SAF Leichtathletik 23.05.2018, Pößneck

Ergebnisübersicht der Wettkampfklassen

Aktuelle Ergebnisse von den Schulamts-, Landesfinals

Ergebnisse Fußball 17/18, WK IV m und II-IVw
WK Platz Schule
IIw 1. RS Oppurg
  2. Friedrich-Schiller-Gymnasium Eisenberg
  3. UniverSaale Jena
     
IIIw 1. GYM "Dr. Konrad Duden" Schleiz
  2. GMS "Montessori" Jena
     
IVw 1. GMS "Montessori" Jena
     
     
IVm 1. Karl-Theodor-Liebe-Gymnasium Gera
  2. GYM "Am Weißen Turm" Pößneck
  3. Gemeinschaftsschule "Erich-Mäder" Altenburg
  4. Ulf-Merbold-Gymnasium Greiz
  5. GMS Wenigenjena
  6. RS „Unter den Dornburger Schlössern“ Dorndorf
Basketball Landesfinale WK IIm

Spielbericht Ergebnisse 28.02.2018

Basketball- Team -Orlatal- Gymnasium Neustadt Obere Reihe von links nach rechts Jannes Wahl, Erik Töpel, Joshua Yahl, Franz Pillot Untere Reihe von links nach rechts Trainer Thorsten Freund, Jannik Ludewig, Yannick Güdter, Niklas Bieneck

4. Platz im Basketball- Landesfinale für Neustädter Gymnasium

 

Mit einem sehr guten 4. Platz im Basketball- Landesfinale kehrten die Jungen der 10./11. Klasse des Orlatal- Gymnasiums Neustadt aus Bad Salzungen zurück.

Im Auftaktgruppenspiel gegen das Sportgymnasium Jena- Junioren Bundesliga Science City mussten die Neustädter eine klare Niederlage hinnehmen.

Das 2. Gruppenspiel gegen das Gymnasium Mühlhausen entschied schon über die Teilnahme am Halbfinale im Landesfinale. Endlich zeigten die Jungen aus Neustadt ihr wahres Spielvermögen und siegten in einem temporeichen und spielerischen guten Spiel mit 25:14.

Im Halbfinale wartete mit dem Gymnasium Gotha- (Junioren Bundesliga Gothaer Rockets) eine unter leistungssportlichen Aspekten trainierende Mannschaft.

Nach großem Kampf mussten sich die Jungen vom Gymnasium Neustadt den Rockets mit 20:34 geschlagen geben. 20 Punkte gegen eine Junioren Bundesliga Mannschaft zu erzielen und mit nur 14 Punkten Unterschied zu verlieren, war schon eine starke Leistung.

Im Spiel um den 3. Platz ging es für die Neustädter nun gegen das Albert Schweitzer Gymnasium Erfurt, die ebenfalls größtenteil mit Vereinspielern (Erfurt und Rockets) besetzt war.

In einem hochklassigen und sehenswerten Spiel unterlag Neustadt den Erfurtern mit 19:30.

Das Finale entschied dann das Sportgymnasium Jena( Science City Jena) gegen das Gymnasium Gotha (Rockets) mit 35: 19 für sich.

Mit dem 4. Platz im Landesfinale fand das Basketball- Projekt am Orlatal- Gymnasium ihren Höhepunkt.

Vor 2,5 Jahren wurde die Basketball- AG ins Leben berufen. 2016 5. Platz im Ostthüringen- Finale, 2017 3. Platz Ostthüringen- Finale, 2018 1. Platz Ostthüringen- Finale und 4. Platz im Landesfinale.

Das die Bundesliga- Teams in einer anderen Liga spielen, war zu erwarten.

Mit den „ normalen und besten Schulauswahlmannschaften aus Thüringen“ konnten die Neustädter mehr als mithalten und spielerisch überzeugen. Die Punkte für Neustadt erzielten Joshua Yahl 24, Yannick Güdter 22, Franz Pillot 8, Jannik Ludewig 2, Erik Töpel 6

 

Endstand:

1. Sportgymnasium Jena ( Science City Jena)

2. Gymnasium Gotha ( Rockets)

3. Albert Schweitzer Gymnasium Erfurt

4. Orlatal- Gymnasium Neustadt

5. Gymnasium Mühlhausen

6. Regelschule Heldburg

Basketball Schulamtsfinale WK IIm

Spielbericht Ergebnisse 30.01.2018

Foto zeigt Basketball- Mannschaft Orlatal- Gymnasium Neustadt Obere Reihe von links nach rechts Alexander Wissing, Joshua Yahl, Franz Pillot, Eric Töpel, Lucas Hollstein Untere Reihe von links nach rechts Trainer Thorsten Freund, Jannik Ludew



Bericht vom JtfO-Finale-Ostthüringen im Basketball WK II Jungen

(Bericht von Thorsten Freund)

 

Historischer Triumph durch das Orlatal- Gymnasium Neustadt

 

 

Im Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“  im Basketball der WK II

(Jahrgang 2001-2003) Schüler der 9.-11. Klasse, trafen die großen Jungs vom Neustädter Gymnasium in Greiz auf die besten Basketball- Teams Ostthüringens.

Im 1. Spiel gegen die Freie Gemeindschaftsschule Milda kamen die Neustädter Riesen nur schwer ins Spiel. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gelang doch noch ein überzeugender Sieg von 45:17.

Mit dem Christlichen Gymnasium Jena wartete im 2. Spiel ein harter Brocken auf die Neustädter Jungs. Eric Töpel wurde die Aufgabe zu Teil, den Junioren – Bundesliga- Spieler in den Jenaer Reihen in Manndeckung vom Korb fernzuhalten. Durch eine sehr gute spielerische Leistung in der Defence und überzeugend vorgetragenen Angriffsvariationen mit  den sicheren Schützen Joshua Yahl und Yannik Güdter konnten die Neustädter diese schwere Aufgabe mit 28:17 für sich entscheiden.

Nach den Turnierverlauf kam es im Spiel gegen das Gymnasium Greiz zum vorgezogenen Endspiel.

Beide Mannschaften lieferten sich von Anfang an ein packenden auf hohen Niveau stehenden Basketball- Krimi.

Die Defence der Neustädter versuchte die spielerisch- bärenstarken  Greizer vom Korb fernzuhalten. Nicht nur die Defence stand nun, sondern auch im Angriff ließen die Neustädter den Ball kreisen. Insbesondere 2 m Center Joshua Yahl bekamen die Greizer nicht in den Griff. Auch Distanzschütze und Aufbauspieler Yannik Güdter sorgte mit wiederholten 3 Punkt Treffern für Erstaunen in den Greizer Reihen. Da das Neustädter Spiel viele Varianten aufweisen konnte, trafen nun auch der zweite 2 m Center Jannik Ludewig und Angriffsspieler Franz Pillot beständig. Erst in den letzten Minuten konnte sich Neustadt absetzen und siegte in den 2x10 Minuten Krimi verdient mit 30:19.

Um den Turniersieg zu sichern musste noch ein Sieg gegen das Zabelgymnasium Gera errungen werden.

Von Anfang an merkte man den Neustädter an, dass sie körperlich auf den Zahnfleisch kriechen.

Die körperlich robust, aber fair spielender Geraer machten es den Jungs aus Neustadt sehr schwer. Bis zur Halbzeit konnte sich Neustadt nur mit 2 Punkten absetzen. Alle Kräfte

mobilisierend gelang es den Neustädtern sich erst in den letzten 5 Minuten abzusetzen. Abgeschlossen hat dann das Spiel (24:14)  Yannik Güdter mit einem 3 Punkt Wurf von der Mittellinie.

Am Ende lagen sich dann alle Neustädter in den Armen, hatten sie doch einen historischen Sieg errungen. Noch nie hatte eine Mannschaft aus dem Saale- Orla- Kreis bei den großen Jungs ein Ostthüringen- Finale im Basketball gewonnen.

Ein Turniersieg der nicht nur erkämpft, sondern auch erspielt wurden ist.

Alle Spieler erfüllten ihre Aufgabe und konnten ihr Leistungsniveau abrufen.

Besonders hervorzuheben sind dabei Jannik Ludewig und Franz Pillot, die mit guter Defence und Rebounds maßgeblich zum Sieg beigetragen haben. Eric Töpel war immer der Mann in der Defence mit Sonderaufgaben, die er mit viel Leidenschaft und großen Kämpferherz erfüllte.

Jeder kämpfte für jeden, so dass durch diese fulminante geschlossene Mannschaftsleistung  dieser große Erfolg errungen werden konnte. Die Siege gegen Jena, Greiz und Gera wurden hart erkämpft und hätten auch leicht kippen können..

Das spielerische Niveau  hat bei den Spitzenteams im Ostthüringen- Finale nichts mehr mit normalen Schulsport zu tuen, sondern ist auf gehobenen Thüringer- Vereinsniveau anzusiedeln. Um im aktuellen modernen Basketball- Spiel bestehen zu können, muss man nicht nur spielerisch überzeugen, sondern auch körperlich dominant auftreten und die Zweikämpfe annehmen.

Mit Joshua Yahl ( Science City Jena) stand nur ein aktiver Spieler in den Reihen der Neustädter. Alle anderen sind Mitglieder der seit 2015 bestehenden Basketball- AG am Orlatal- Gymnasium Neustadt. Nach dem 5. Platz 2016, dem 3. Platz 2017 konnte sich nun das Team vom Neustädter Gymnasium mit dem 1. Platz im Ostthüringen- Finale belohnen.

Im Landesfinale in Bad Salzungen warten nun unter anderen die Junioren- Bundesliga- Teams vom Sportgymnasium Jena ( Science City Jena) und dem Sportgymnasium Erfurt ( Rockets Gotha) auf die Neustädter.

Die Punkte für Neustadt erzielten Joshua Yahl ( 44), Yannik Güdter (43), Franz Pillot ( 22),

Jannik Ludewig (12), Eric Töpel (8). Weiter spielten für Neustadt Jannes Wahl, Lucas Hollstein, Alexander Wissing und Gerrit Halder.

Endstand: 1. Neustadt 2. Greiz 3. Gera 4. Jena 5. Milda

Volleyball Schulamtsfinale WK II und III w

Spielbericht Ergebnisse 24.01.2018

Mannschaften und Lehrer ( Anne Tietz und Norbert Klatt) des Gymnasiums Pößneck



Platz 2 und 3 für die Mädchen vom Gymnasium „Am Weißen Turm“ Pößneck

Beim Schulamtsfinale im Volleyball am Donnerstag in der Rosentalhalle in Pößneck erkämpften die Mädchen der WK 3, 6.-8. Klasse, nach spannendem Turnierverlauf überraschend den 2. Platz.

Das Auftaktspiel gegen das O.-Schottgymnasium, den späteren 5., verloren sie im Tie Break mit 1:2 Sätzen. Nach einem 2:0 Sieg gegen den späteren 3., das Gymnasium Kahla, verloren sie sehr unglücklich gegen den hohen Favoriten, das Zabel-Gymnasium Gera, mit 0:2 (25:27, 26:28), obwohl sie zweimal mit 24:21 geführt hatten. So wurde das letzte Spiel gegen das Friedrich-Gymnasium Altenburg zu einem echten Endspiel um die Medaillen. Ein Sieg musste her. Satz 1 konnte knapp mit 25:23 gewonnen werden, der 2. Satz ging mit 11:25 deutlich verloren. Es sah nach dem undankbaren Platz 4 aus. Im Tie Break hieß es schnell 1:6. Dann mobilisierten unsere Mädels noch einmal alle zur Verfügung stehenden Kraftreserven. Am Ende stand ein 15:12 Sieg im Spielprotokoll, was 4:4 Punkte, 5:5 Sätze und Platz 2 bedeuteten. Damit hätte an diesem Tag keiner mehr gerechnet!  Den 4. Platz belegten die Altenburger Mädchen, die bei einem Sieg selbst 2. geworden wären.

Herzlichen Glückwunsch für diese hervorragende kämpferische Leistung!

 

Bei den großen Mädchen waren nur 4 Mannschaften am Start. Hier verlief das Turnier weniger spannend, da es 2 sehr leistungsstarke und 2 deutlich weniger talentierte Teams zu sehen gab. Das Zabel-Gymnasium gewann dabei nach einem hochklassischen „Endspiel“ gegen die Altenburger mit 25:22 und 25:12 und die Pößnecker, die ohne Wechselspieler angetreten waren,  gegen beide Kontrahenten mit 0:2 deutlich verloren hatten, gegen das Kahlaer Gymnasium mit 25:14 und 25:10, was ihnen am Ende die Bronzemedaille bescherte. Auch dazu recht herzlichen Glückwunsch!

Am Ende waren beide betreuenden Sportlehrer, A. Tietz und N. Klatt nicht nur sichtlich zufrieden, sondern auch völlig erschöpft.

 A. Goretzky

Ergebnisse Vorjahre

Ergebnisse Fußball 16/17, WK IV m und II-IVw
WK Platz Schule
IIw 1. Holzland-Gymnasium Hermsdorf
  2. RS Prof. Franz Huth" Pößneck
     
IIIw 1. Friedrich-Schiller-Gymnasium Eisenberg
  2. GMS "Montessori" Jena
  3. RS Hirschberg
     
IVw 1. GMS "Montessori" Jena
  2. RS Prof. Franz Huth" Pößneck
     
IVm 1. Karl-Theodor-Liebe-Gymnasium Gera
  2. Roman-Herzog-Gymnasium Schmölln
  3. Orlatalgymnasium Neustadt/O.
  4. GMS Wenigenjena
  5. Friedrich-Schiller-Schule Ronneburg
  6. Holzlandgymnasium Hermsdorf
Ergebnisse - Schulamtsfinals 2015/16
Badminton II mixed III mixed
Basketball IIm, IIIm, IVm, IIw, IIIw, IVw
Beach-Volleyball  
Fußball IIm, IIIm, IVm, IIw, IIIw, IVw
Gerätturnen  
Golf  
Handball IIm, IIIm,  IIw, IIIw, IVw, IVm
Hockey  
Judo  
Leichtathletik IIm, IIIm, IVm, IIw, IIIw, IVw
Skilanglauf  
Skilanglauf FÖS  
Schwimmen  
Tchoukball  
Tennis  
Tischtennis IIm, IIIm, IVm, IIw, IIIw, IVw
Volleyball IIm, IIIm,  IIw, IIIw, IVw, IVm,

 

Ergebnisse - Schulamtsfinale Leichtathletik 14/15
Ergebnisse Schulamtsfinale Fußball 14/15, WK IV m und II-IIIw
WK Platz Schule
IIw 1. Friedrichgymnasium Altenburg
  2. Angergymnasium Jena
  3. Gymnasium Pößneck
     
IIIw 1. Regelschule Seelingstädt
  2. Regelschule "Prof. Franz Huth" Pößneck
  3. GMS "Montessori" Jena
     
IVw 1. Liebe Gymnasium Gera
  2. GMS "Montessori" Jena
  3. Regelschule Hirschberg
     
IVm 1. Zabel-Gymnasium Gera
  2. Gymnasium "Dr. K. Duden" Schleiz
  3. Gymnasium Stadtroda
  4. Angergymnasium Jena
Ergebnisse Schulamtsfinale Fußball 13/14, WK IV m und II-IIIw
WK Platz Schule Tore Punkte
IIw 1. Ernst-Abbe-Gymnasium Jena 9:0 4
  2. Gymnasium Pößneck 3:0 4
  3. Regelschule Hermsdorf 0:12 0
         
IIIw 1. Friedrichgymnasium Altenburg 19:1 9
  2. Friedrich-Schiller-Gymnasium Eisenberg 7:7 6
  3. Regelschule Ranis 2:11 3
  4. Ernst-Abbe-Gymnasium Jena 2:11 0
         
IVm

1.

Zabel-Gymnasium Gera 16:0 7
  2. Orlatalgymnasium Neustadt 6:3 5
  3. UniverSaale Jena 9:6 4
  4. Regelschule Dorndorf 2:24 0
Bildergalerie SAF Fußball 13/14
Ergebnisse - Schulamtsfinale Leichtathletik 2013/14

Ergebnisse SAF Leichtathletik 27.05.14, Pößneck

Gesamt und Einzel

Ergebnisse Schulamtsfinals 2012/2013
Badminton II mixed III mixed
Basketball IIm, IIIm, IVm, IIw, IIIw, IVw
Beach-Volleyball  
Fußball IIm, IIIm, IVm, IIw, IIIw, IVw
Gerätturnen  
Golf  
Handball IIm, IIImIIw, IIIw, IVw, IVm
Hockey  
Judo  
Leichtathletik IIm, IIIm, IVm, IIw, IIIw, IVw
Skilanglauf  
Skilanglauf FÖS  
Schwimmen  
Tchoukball  
Tennis  
Tischtennis IIm, IIIm, IVm, IIw, IIIw, IVw
Volleyball IIm, IIIm,  IIw, IIIw, IVw, IVm,

 

Ergebnisse SF Fußball WK II+III+IVw und IVm - Pößneck 07.05.2013

Abschlusstabelle Schulamtsfinale WK 2-4w und 4m, 07.05.13

WK Platz Schule Tore Punkte
IIw 1. Carl-Zeiss-Gymnasium Jena 2:0 4
  2. Gymnasium Pößneck 1:0 4
  3. Ulf-Merbold-Gymnasium Greiz 0:3 0
         
IIIw 1. Friedrichgymnasium Altenburg 5:2 7
  2. Orlatalgymnasium Neustadt 2:1 5
  3. Angergymnasium Jena 2:2 4
  4. Regelschue Greiz-Politz 0:4 0
         
IVw 1. Carl-Zeiss-Gymnasium Jena    
         
IVm

1.

Gymnasium Pößneck 7:1 13
  2. Zabel-Gymnasium Gera 10:2 11
  3. Gymnasium Schleiz 6:4 9
  4. Spalatingymnasium 1:4 3
  5. IGS "Grete UNrein" Jena 2:8 2
  6. Ulf-Merbold-Gymnasium Greiz 0:7 2
Ergebnisse - Landesfinals 2012/2013
Badminton II mixed III mixed
Basketball IIm, IIIm,  IIw, IIIw
Beach-Volleyball  
Fußball IIm, IIIm, IVm, IIw, IIIw, IVw
Gerätturnen  
Golf  
Handball IIm, IIIm,  IIw, IIIw, IVw, IVm
Hockey  
Judo  
Leichtathletik IIm, IIIm, IVm, IIw, IIIw, IVw
Skilanglauf  
Skilanglauf FÖS  
Schwimmen  
Tchoukball  
Tennis  
Tischtennis IIm, IIIm, IVm, IIw, IIIw, IVw
Volleyball IIm, IIIm,  IIw, IIIw, IVw, IVm,
Zweifelderball V

 

Ergebnisse - Regionalfinals 2011/2012
Regionalfinale Fußball IIm, IVm und II-IVw
Regionalfinale Tischtennis IIm, IIw, IIIm, IIIw, IVm, IVw
Regionalfinale Handball IIw, IVm, IVw
Regionalfinale Badminton II, III
Regionalfinale Volleyball IVm, IVw
Berichte - Regionalfinals 2011/2012

Regionalfinale Volleyball IIIm - Bild

Regionalfinale Volleyball IV m/w

Regionalfinale Fußball IIIm Bild

Ergebnisse - Landesfinals 2011/2012
Ergebnisse - Regionalfinals 2010/2011

Regionalfinale Fußball

Regionalfinale Basketball IIw, IIIw  Übersicht Thüringen

Regionalfinale Volleyball IIw und IIIw, Bericht

Regionalfinale Tischtennis Übersicht Thüringen

Regionalfinale Handball Übersicht Thüringen

Ergebnisse - Landesfinals 2010/2011

Badminton

Basketball

Beachvolleyball

Fußball WK II und III Jungen, II und III Mädchen, IV Jungen

Gerätturnen

Golf

Hockey

Hallenhandball

Leichtathletik Einzelergebnisse

Rudern

Skilanglauf

Judo

Tennis

Tischtennis

Volleyball

Bildergalerie 2010/2011